Der neue BMW 3er Gran Turismo

7. Februar 2013 - BMW

Mit dem neuen BMW 3er Gran Turismo präsentiert die Marke ein innovatives, komplett eigenständiges Konzept innerhalb der erfolgreichen BMW 3er Reihe. Die nunmehr dritte Karosserievariante der aktuellen Modellfamilie vereint die sportlich-dynamischen Gene der Limousine mit der Funktionalität und Vielseitigkeit des Touring. Ergänzt werden diese Qualitäten um ein erlebbares Plus an Raum und Reisekomfort. Zugleich präsentiert sich der Gran Turismo ebenso ästhetisch wie emotional und sorgt für eine einzigartige Präsenz auf der Straße und ein ebenso ausgeprägtes Fahrvergnügen. In dieser Rolle überzeugt der neue Gran Turismo sowohl als elegantes Businessmobil wie auch als dynamisches und komfortables Reisefahrzeug.

BMW typische Proportionen, vier Türen mit rahmenlosen Scheiben, eine coupéhafte, sanft abfallende Dachlinie und eine große automatisch öffnende und schließende, elektrische Heckklappe prägen die eigenständige Persönlichkeit des BMW 3er Gran Turismo von außen. Ein aktiver Heckspoiler – der erste seiner Art in einem BMW Fahrzeug – sorgt für optische Leichtigkeit und reduziert den Auftrieb bei Reisetempo. Im Vergleich zum BMW 3er Touring weist der neue BMW 3er Gran Turismo einen Längenzuwachs von 200 Millimeter und einen 110 Millimeter größeren Radstand auf. Zudem ist die neue Modellvariante 81 Millimeter höher. Durch den geschickten Umgang mit Proportionen, Flächen und Linien ist der BMW 3er Gran Turismo jedoch sofort als Mitglied der neuen BMW 3er Baureihe zu erkennen.


Hoher Reisekomfort in einzigartiger Lounge-Atmosphäre
Die großzügigen Abmessungen verschaffen den Passagieren ein überaus komfortables Raumgefühl und maximale Bewegungsfreiheit auf allen Plätzen. Vorn wie hinten profitieren die Insassen von einer um 59 Millimeter erhöhten Sitzposition, die einen hervorragenden Überblick ermöglicht und den Ein- und Ausstieg wesentlich erleichtert. Zugleich bietet der BMW 3er Gran Turismo mehr Kopffreiheit. Besonders deutlich fällt der Raumgewinn für die Fondpassagiere aus: Hinten offeriert der BMW 3er Gran Turismo ganze 70 Millimeter mehr Beinfreiheit und damit Freiheitsgrade, die auf Oberklasse-Niveau liegen. Dank der umschließenden Gestik des Designs und unterstützt durch Formgebung, Farbgestaltung und Materialauswahl des Interieurs entfaltet der Fond eine großzügige Lounge-Atmosphäre, in der sich auch längere Reisen entspannt genießen lassen.

Intelligentes Gepäckraum-Management
Auch der Gepäckraum profitiert von den gewachsenen Dimensionen und bietet mit 520 Liter Volumen sogar 25 Liter mehr als der BMW 3er Touring. Die große Beladungsöffnung und die weit aufschwingende Heckklappe erleichtern den Zugang. Eine praktische Serienausstattung wie die im Verhältnis 40:20:40 teilbare Rückbank mit klappbaren Kopfstützen und in der Neigung verstellbaren Lehnen (Cargofunktion) oder die zweiteilige Heckablage unterstreicht die hohe Funktionalität des BMW 3er Gran Turismo. Der große und vielseitig nutzbare Gepäckraum ermöglicht ein intelligentes Gepäckraum-Management, funktionale Features wie Verzurrösen, Multifunktionshaken und Unterboden-Staufach machen seine Nutzung noch komfortabler – die Wertigkeit des 3er Gran Turismo wird an dieser Stelle durch LED Leisten zur Beleuchtung des Gepäckraumes unterstrichen.

Typisch BMW 3er: funktionale Eleganz, drei Ausstattungslinien
Hochwertige Materialkombinationen und höchste Verarbeitungsqualität unterstreichen das Premium-Ambiente im neuen BMW 3er Gran Turismo. Auch die jüngste Variante der Baureihe ist in einer Basisversion und in den Ausstattungslinien Sport Line, Luxury Line und Modern Line erhältlich. Zudem steht schon ab Juli 2013 das optionale M Sportpaket zur Verfügung.


Modellstart mit drei Benzin- und zwei Dieselmotoren
Zur Markteinführung des neuen BMW 3er Gran Turismo stehen fünf durchzugsstarke, kultivierte und verbrauchsgünstige Triebwerke zur Auswahl, die einen Leistungsbereich von 105 kW/143 PS bis 225 kW/306 PS abdecken. Alle Motoren arbeiten mit aktueller BMW TwinPower Turbo Technologie. Neben der Top-Motorisierung in Form des Sechszylinder-Benziners für den BMW 335i Gran Turismo umfasst die Benziner-Palette zwei Vierzylinder, die im BMW 328i Gran Turismo und im BMW 320i Gran Turismo zum Einsatz kommen. Die beiden Zweiliter-Dieselmotoren für den BMW 320d Gran Turismo und den BMW 318d Gran Turismo runden das Triebwerks-Portfolio zum Modellstart ab.

Die Kraftübertragung auf die Hinterräder erfolgt serienmäßig über ein Sechsgang-Handschaltgetriebe. Als Option bietet BMW zudem für alle Motorisierungen die Achtgang-Automatik an. Beide Getriebe arbeiten mit der verbrauchsmindernden Auto Start Stop Funktion.

Die ausgefeilte Fahrwerkstechnik mit zahlreichen Leichtmetall-Komponenten, die von Antriebseinflüssen freie elektromechanische Lenkung, die ausgewogene Achslastverteilung (50:50) und die verwindungssteife Leichtbau-Karosserie gewährleisten hervorragende Handlingeigenschaften sowie ein hohes Maß an Agilität und Zielgenauigkeit. Der verlängerte Radstand ( 110 mm), der grössere Raddurchmesser und die Basisausrüstung mit Rädern im 17-Zoll-Format begünstigen gleichzeitig Fahrstabilität und Reisekomfort des neuen BMW 3er Gran Turismo.

BMW EfficientDynamics
Neben hoher Funktionalität und sportlicher Dynamik trägt auch die herausragende Wirtschaftlichkeit zum Fahrvergnügen im neuen BMW 3er Gran Turismo bei. Sie ist das Resultat der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics, deren Ergebnisse in nahezu allen Bereichen des neuen Modells zum Einsatz kommen. Neben den verbrauchsoptimierten Benzin- und Dieselmotoren sorgen das intelligente Leichtbaukonzept und die optimierte Aerodynamik mit Air Curtains, Air Breather und aktivem Heckspoiler für höchste Effizienz und Dynamik. Weitere Maßnahmen wie Auto Start Stop Funktion, Bremsenergie-Rückgewinnung, Schaltpunktanzeige und bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate sorgen ebenfalls dafür, dass der leistungsstarke BMW 3er Gran Turismo mit günstigen Verbrauchs- und Emissionswerten überzeugen kann. Darüber hinaus ermöglichen der ECO PRO Modus und die neue Funktion ECO PRO Route weitere Einsparpotenziale von bis zu 20 Prozent.


BMW ConnectedDrive
Mit einem umfangreichen Angebot an Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdienstleistungen, die im Rahmen von BMW ConnectedDrive angeboten werden, setzt der neue BMW 3er Gran Turismo Maßstäbe in Sachen Sicherheit, Komfort und Infotainment. Ein Highlight ist das vollfarbige Head-Up Display der jüngsten Generation, das wichtige Informationen in brillanter Auflösung auf die Frontscheibe projiziert. Neben weiteren komfort- und sicherheitsrelevanten Assistenzsystemen sorgt eine besonders leistungsfähige Schnittstellentechnologie für die umfassende Nutzung externer Mobiltelefone und zahlreicher Bluetooth-Office-Funktionen für internetbasierte Services.

Mit der Sonderausstattung Apps und der kostenlosen Applikation "BMW Connected" können unter anderem soziale Netzwerke, Web-Radio und die Kalenderfunktionen des iPhones genutzt werden. Schließlich erhöhen Auskunfts- und Bürodienste sowie Reise- und Freizeitplaner über die Services Google Maps und Panoramio den individuellen Komfort im neuen BMW 3er Gran Turismo.