Erneuter Rekordabsatz bei BMW Motorrad

15. Januar 2008 - BMW

BMW Motorrad erzielte 2007 einen neuen Absatzbestwert. Nachdem im Jahr 2006 erstmalig die Marke von 100.000 Einheiten überschritten wurde, konnte BMW Motorrad 2007 mit 102.467 (Vj.: 100.064/2,4%) Einheiten das Wachstum fortsetzen. Die Rekordzahlen des Jahres 2007 stellen den vorläufigen Höhepunkt des anhaltenden Erfolgskurses von BMW Motorrad dar.
Erneut trugen die westeuropäischen Märkte den größten Teil zu diesem hervorragenden Ergebnis bei. Im weiterhin rückläufigen deutschen Gesamtmarkt fielen die Absatzzahlen etwas hinter denen des Vorjahres zurück. (2007: 21.504; 2006: 23.617/-8,9%) Dennoch konnte BMW Motorrad die Marktführerschaft sowohl im Markt über 500 ccm (2007: 20,4 %; 2006: 19,8%), als auch im Gesamtmarkt (2007: 19,2 %; 2006: 18,5%) ausbauen.
Zweitstärkster Markt für das Unternehmen war erneut Italien mit 14.424 Einheiten, gefolgt von den USA (12.094 Einheiten) sowie Spanien (10.382 Einheiten).

Erfolgreichstes Modell war auch in 2007 die Reiseenduro BMW R 1200 GS zusammen mit ihrem Schwestermodell, der R 1200 GS Adventure. Die Zahlen sind in 2007 aufgrund der anstehenden Modellüberarbeitung erwartungsgemäß leicht gegenüber Vorjahr zurückgegangen. (2007 30.077 Einheiten, 2006 31.138 Einheiten)

Ausblick 2008

Ebenso vielfältig wie die individuellen Wünsche und Vorlieben unserer Kunden präsentiert sich das Modellprogramm von BMW Motorrad in 2008. In den vier Erlebniswelten Sport, Tour, Urban und Enduro finden sich faszinierende Motorräder für jeden Geschmack, jeweils ergänzt um ein umfangreiches Zubehörangebot sowie die passende Fahrerausstattung.

Bereits ab Ende Januar werden die neue BMW R 1200 GS sowie die neue BMW R 1200 GS Adventure bei den Händlern stehen.

Am 08. März feiert BMW Motorrad den offiziellen Saisonstart. An diesem Tag haben die neuen Zweizylindermodelle BMW F 800 GS und BMW F 650 GS ihre Verkaufs-Debuts. Der Markteintritt der neuen Mittelklasse-Reiseenduro BMW F 800 GS, einem Allrounder mit hervorragenden Gelände- und Langstreckeneigenschaften, wird mit Spannung erwartet. Die neue F 650 GS, würdige Nachfolgerin des beliebten Einzylinder-Einsteigermodells, besitzt nun ebenfalls den hochmodernen und in seiner Konstruktion einzigartigen Paralleltwin.

Ebenfalls ab 08. März lässt die BMW HP2 Sport die Herzen aller Boxerfans höher schlagen. Das im Rahmen von Langstreckenrennen entwickelte Motorrad bringt echte Rennsporttechnik auf die Straße und verfügt erstmals über einen dohc-Zylinderkopf.

Im zweiten Halbjahr 2008 wird die neue Sportenduro BMW G 450 X das Modellprogramm abrunden.